Über uns

Werner Weißer wurde 1948 im elterlichen Bauernhof im Ackerloch geboren. Der Hof ist im Jahr 1964 abgebrannt. Seine Eltern haben im Jahr 1965 ein neues landwirschaftliches Gebäude erstellt und betrieben hier einen landschaftlichen Betrieb, der 1971 aufgegeben wurde.

 

Im Jahr 1983 hat Werner Weißer zusammen mit seiner Frau Lioba im ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäude die „Ackerloch Metzgerei“ eröffnet. Die Metzgerei hat sich durch Spezialitäten wie den original „Schwarzwälder Schinken“ in traditioneller  Herstellungsweise schnell einen guten Ruf erarbeitet.

 

Besonders im Sommer wurde jedoch auch sehr viel Grillfleisch in der Metzgerei verkauft. Dieses mussten die Gäste auf entlegene Grillplätze bringen. Hier kam Werner Weißer die Idee es den Kunden einfacher zu machen und im Ackerloch eine öffentliche Grillstelle einzurichten. Aus dieser Idee ist der „Ackerloch Grillschopf“ entstanden.

 

Der Ackerloch Grillschopf wurde im Jahr 1989 nach den Plänen von Werner Weißer erbaut. Damals war der Grillschopf als überdachte Grillstelle, nur für den Sommerbetrieb, konzipiert. Da die Sommer im Schwarzwald jedoch nicht sonderlich ausgeprägt sind, wurde der Grillschopf über die Jahre immer weiter ausgebaut und winterfest gemacht. Schon 1990 wurde der Ganzjahresbetrieb aufgenommen.

 

Da im Winter viele Gäste keine Lust verspürt haben zu grillen, wurde als nächstes die Speisekarte immer umfangreicher und es wurden vermehrt Küchengerichte angeboten. Auch bei Gruppen wurde der Grillschopf durch die gemütliche Atmosphäre immer beliebter. Hierauf wurde mit einer speziellen Gruppenspeisekarte reagiert, die sich großer Beliebtheit erfreut.

 

Im Jahr 2010 musste die Metzgerei nach dem unerwarteten Tod von Werner Weißer leider geschlossen werden. Seither wird der Grillschopf alleine von Lioba Weißer und ihrem Team geführt.

 

Im Juli 2014 wurde das 25jährige Bestehen des Grillschopf gebührend mit vielen Wegbegleitern und treuen Gästen gefeiert.

 

Wir würden uns freuen auch Sie bald als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

 

Ihre Lioba Weißer mit Team

Bild im Schopf